Es sind wieder Gottesdienste möglich!

Laut der Landesregierung Baden-Württemberg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart sind ab 4.5. wieder Gottesdienste möglich. Das heißt erste Gottesdienste können ab dem Wochenende 9./.10.5. gefeiert werden, wenn auch unter Auflagen. Gottesdienste zu feiern ist jedoch nur in den Kirchen möglich, in denen die Auflagen umgesetzt werden können. Zum ersten ist ein zwei Meter Abstand zwischen den Mitfeiernden einzuhalten und zwei Ein-bzw. Ausgänge sind gefordert. In unserer Seelsorgeeinheit erfüllen die Kirchen in Bollingen, in Dornstadt und Tomerdingen diese Anforderungen. Die Zahl der Mitfeiernden ist durch die Abstandregelung aber stark eingeschränkt (jede zweite Bank ist gesperrt und in jede Bank – sollte keine Familie aus einem Haushalt Platz nehmen – maximal 4 Personen). Sollten sie keinen Platz finden, so bitten wir sie auf einen anderen Gottesdienst auszuweichen. Zwei bzw. drei Ordner(innen) werden sie am Eingang in Empfang nehmen, sie in eine Liste eintragen und ihnen nähere Anweisungen geben. In den Kirchen herrscht dann Einbahnverkehr. Desinfektionsmittel für die Hände stehen am Eingang bereit. Gemeindegesang ist durch die Bestimmungen noch verboten; lediglich eine kleine Schola darf von der Empore aus stellvertretend singen. Es wird auch keine Kommunionausteilung geben. Dennoch lade ich sie recht herzlich zur Mitfeier der Gottesdienste am kommenden Sonntag ein. Geplant sind Gottesdienste in

Tomerdingen: Samstag 9.5. um 19.00 Uhr

Bollingen: Sonntag 10.5. um 9.00 Uhr

Dornstadt: Sonntag 10.5. um 10.15 Uhr. 

Pfarrer Ralf Weber