Beschluss der Diözese zur aktuellen Situation mit der Corona-Krise

Liebe Kirchenbesucher*innen, liebe Gemeindemitglieder, die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat ihre Empfehlungen für den Umgang mit Gottesdiensten in der Corona-Krise überarbeitet und massiv verschärft: Alle öffentlichen Eucharistiefeiern und anderen Gottesdienste sind bis einschließlich 19. April abgesagt. Die Sonntagspflicht ist für diesen Zeitraum ausgesetzt. Bitte nützen Sie die Angebote über die Medien um Gottesdienste mitzufeiern. Hier das Schreiben und die Ansprache von Bischof Dr. Gebhard Fürst: https://www.drs.de/ansicht/Artikel/dioezese-sagt-oeffentliche-gottesdienste-bis-19-april-ab-6885.html

Wir sind für Sie da!
Unsere Pfarrbüros sind weiterhin per Telefon oder E-Mail erreichbar, bleiben für Besucher*innen jedoch geschlossen.

Dornstadt St. Ulrich: Mo-Fr 10.00-12.00 Uhr
Tel.: 07348-21539 Fax: 24357 Mail: stulrich.dornstadt@drs.de bzw. Mail: RaWeber(at)drs.de
Tel.: 07348-9673109 Mail: leonie.voitenleitner@drs.de.

Bollingen St. Stephanus: Mo 10.00-12.00 Uhr
Tel.: 07304-9282785 Fax: 07304-9282786 Mail: StStephanus.Bollingen@drs.de

Tomerdingen Mariä Himmelfahrt: Mi+Do 10.00-12.00 Uhr
Tel.: 07348-22307 Fax: 928909 Mail: MariaeHimmelfahrt.Tomerdingen@drs.de

Die Kirchengemeinderatswahl findet am 22. März 2020 statt, allerdings ausschließlich als Briefwahl. Die Wahllokale bleiben geschlossen. Abgabefrist für Wahlbriefe ist Sonntag, 22. März, 16 Uhr im Einwurfbriefkasten des jeweiligen Pfarramts

Unsere Kirchen bleiben für Sie geöffnet!

Wirf deine Sorge auf den Herrn, er hält dich aufrecht!“ Ps 55,23

Das Coronavirus vermag unser Gemeindeleben vorerst lahmzulegen, nicht jedoch unsere Spiritualität, die uns in diesen verunsichernden Zeiten eine Kraftquelle sein kann! Unsere Kirche wurde jahrhundertelang in Not- und Krisenzeiten aufgesucht, Gottes Gegenwart spendete Trost und Zuflucht.

Auch in der aktuellen Situation ist unser Kirchenraum offen: Verweilt dort in Stille, im persönlichen Gebet, zündet eine Kerze an …

Seid euch sicher: „Wir gehen nie allein. Gott geht alle Wege mit.“ (Alfred Delp)

Gottes Segen für die kommende Zeit! Passen Sie gut auf sich auf

 

Ihre Kirchengemeinde St. Ulrich

 

Gebet

Wir wollen Gott bitten, dass wir der großen Herausforderung gerecht werden und sie von unserem Gottesglauben her leben.

Guter und treuer Gott,

wir tragen unsere Sorgen und unsere Ängste vor Dich

und wir bitten in diesen beängstigenden Tagen um deinen Beistand.

Gib uns deinen lebenspendenden Geist, der sich uns in Jesus Christus gezeigt hat.

Lass uns in deinem Geist erkennen, was richtig ist

und gib uns die Kraft, das rechte entschlossen zu tun.

 

Lass uns die Schwachen, Einsamen, Kranken,

die Verängstigen und Bedrückten aller Art nicht übersehen.

Hilf uns, dass wir diese Menschen nicht vergessen oder an ihnen vorbeigehen.

Gib uns die Kraft zu helfen und heilsame Begegnungen zu ermöglichen.

Lass sie durch unser Verhalten ihnen gegenüber deinen wirksamen Beistand erfahren.

Durch uns möge Deine Güte und Menschenfreundlichkeit lebendig werden und bleiben.

 

Das erbitten wir in dieser schweren Zeit von Dir, guter und treuer Gott.

Amen.

https://www.drs.de/dateisammlung/der-bischof-zur-corona-krise.html